Jules Vernes Reise um die Welt

Jules Vernes Reise um die Welt

Phileas Fogg wettet im Jahr 1872 mit seinen reichen Londoner Clubkameraden, dass es ihm gelingt, in genau 80 Tagen um die Welt zu reisen. Die Clubmitglieder nehmen die Wette an – und setzen 20.000 Pfund dagegen. Gemeinsam mit seinem entsetzten Kammerdiener Passepartout begibt sich Phileas Fogg sofort auf die Reise. Mr. Fogg, der zuvor nie aus London herausgekommen ist, macht sich auf, die Welt zu umrunden. „Das ist unumwunden – Wahnsinn!“, singt der Chor der entgeisterten Londoner, die ihn am Bahnhof verabschieden.
Was Fogg nicht weiß: Noch am gleichen Tag wird die Bank von England ausgeraubt und Phileas Fogg wird des Diebstahls beschuldigt. Die Detektive Filomena Fix mit ihrem Mann Frank-Rowen nehmen die Verfolgung auf und sind ihm von nun an immer dicht auf den Fersen... Kann Fogg seine Wette halten trotz aller Herausforderungen, Hindernisse und Abenteuer, welche die Reise für ihn und seinen Diener bereit hält?

 

 Komposition, Text & Regie: Christoph Zwiener

Bühnenbilder: Gabriele Obst, Jörg Prautzsch, Daniela Hussel

Uraufführung: Oktober 2000 (Messehalle 7, Leipzig)

Wiederaufnahme 2005: auf die räumlichen Gegebenheiten der Bunten Bühne Biesen angepasste Neuinszenierung, seitdem von 2006 bis 2015 mehrere Gastspiele, u.a.: Biedermeierstrand Hayna, Wechselburg, Lichtenwalde

 

So kommen Sie zu unseren Spielstätten

Bunte Bühne Biesen >> Anfahrt

Biedermeierstrand Hayna >> Anfahrt

Hier gibt's noch mehr von uns

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste und ermöglichen Ihnen die bestmögliche Nutzung unseres Onlineauftritts. Indem Sie sich weiter auf der Webseite aufhalten, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Ok