Delitzscher Land - Galaktisch

 

Text, Komposition, Regie: Christoph Zwiener

Choreographie: Enrico Wende

Uraufführung: 2007

 Delitzscher Land Galaktisch Bühnenbild

Wir befinden uns im Jahr 2207, also in genau 200 Jahren Zukunft. Es hat revolutionäre Veränderungen gegeben: Umweltschutz spielt in der Wirtschaft die größte Rolle. Energie wird ausschließlich aus der Sonne gewonnen. Kinder besuchen von 2 bis 18 Jahren Ganztagsschulen mit ganzheitlichem Bildungsansatz: Hauptfächer sind Gesang, Instrumentalunterricht, Kunsterziehung und Tanz. Kein Politiker, kein Manager erhält einen Job ohne Gesangs- und Rhythmusprüfung: Rhythmus für das Taktgefühl, Gesang für das Harmonieempfinden. Das Schulsystem hat als „Delianer Schule“ nicht nur überall auf dem Erdball die überkommenen Bildungssysteme abgelöst, sondern wird mehr und mehr bereits in fremden Galaxien angewandt. Die Leistungsgesellschaft hat sich in eine Mitfühlgesellschaft gewandelt. Friedfertigkeit, Respekt und Toleranz sind stolz gelebte Tugenden. Fremdenfeindlichkeit ist unvorstellbar. Partnerschaften zu Völkern anderer Galaxien sind selbstverständlich. Und das landschaftlich so erstaunlich entwickelte Delianer Wasserland ist erdweit bekannt.

 

 

Aus wichtigem Grund sind die Delianer gezwungen, in einer festgelegten Zeit 20 Besonderheiten ihrer Region zu finden, die galaxienweit einmalig sind. Und sie werden fündig. Unglaublich, was sich in den vergangenen Jahrhunderten hier alles zugetragen hat. Wir erleben, wie eine Töpferin 7.000 v. Chr. den Adonis von Zschernitz formt, begleiten Otto I. beim Bau der Burgen in der Region, machen schaurigen Halt bei den ‚Hexen von Mocherwitz’, finden uns im Schmetterlingskäfig von Christian Gottfried Ehrenberg wieder, sind dabei, wenn Schulze-Delitzsch seine Ideen präsentiert, erleben die Revolutionierung des ‚Delianischen Schulsystems’ im Jahr 2025 und sind bei der Verleihung des ‚Galaktischen Friedenspreises’ für das Delianer Wasserland durch Gäste der Bienen-, Antilopen,- Pinguin- und Ameisengalaxie im Jahr 2207 dabei. Ein Musicalerlebnis für die ganze Familie. Opulente Songs und witzige Sprechszenen werden dekoriert von historischen sowie futuristischen Kostümen und einer perfekten Show mit Wasser, Feuer und Licht.

 

Link zu Facebook Weitere Bilder, Videos und News auch bei Facebook...

Reservierung/Kartenkauf

Telefonische Kartenreservierung:

0152 / 09473245

oder über  Kontakt

Suche